+++    1. Bundesliga Volleyball Damen   ++++++   Wir sind Volleyball  +++++++++

News-Feed

BSP II: Start in der Landesliga

Foto: Komlen

Nach den intensiven Volleyball-Wochen rund um den Bundespokal stand am 5.11. für den Jahrgang 02/03 der erste Doppelspieltag in der Landesliga an. Unter dem Namen BSP II haben die talentiertesten Spielerinnen Baden-Württembergs die Chance, sich bis zum Februar in neun Spielen in einer für die meisten Spielerinnen höheren Liga als im Heimverein zu erproben und sich individuell weiter zu entwickeln. Betreut wird die Mannschaft von Landestrainer Sven Lichtenauer, der den Jahrgang ab Herbst 2017 als Ba-Wü-Kader weiterführt. 

Zum Start gastierte das BSP-Team in Baustetten und trat dort gegen die Heimmannschaft sowie den TSV Laupheim an. Gegen Baustetten gelang ein ordentlicher Start. Vor allem der Bereich Annahme und Zuspiel war recht stabil. Im Bereich Block und Feldabwehr hatte das Team dann durch den Mangel des fehlenden gemeinsamen Trainings und auch gegen die erfahrenen Zweitliga-Angreiferinnen Steffi Kögl und Nathalie Welsch häufig das Nachsehen.  

Gegen den TSV Laupheim gelang dann der erste Satzgewinn, weil jetzt alle Spielelemente besser ineinander griffen, allerdings reduzierte ab dem zweiten Satz Laupheim seine Eigenfehler erheblich. Auf BSP-Seite ließ in dem Zuge die Stabilität nach und da alle Spielerinnen zum Einsatz kamen, trugen die Wechsel nicht zur Steigerung der Teamleistung bei.       

Der nächste Spieltag findet am 03.12. in Bernhausen statt. Dann treffen die jungen BSP-lerinnen auf die Gastgeber TSV Bernhausen und die SG TG Nürtingen/TSV Wernau.

Aktuelle Bildergalerie




Wählen Sie die Seite aus, auf welche Sie weitergeleitet werden wollen:

Derzeit werden Sie auf die Seite "" weitergeleitet.

SpeichernAbbrechen