+++    Breitensport   ++++++   Wir sind Volleyball  +++++++++++++++++++++++

Seniorinnen Ü31
Renate Riek-Bauer, Trainerin
Ansprechpartner:Ulrike GarlinTel.:0163 / 71 33 55 1
Janne Strobel0179/75 72 047
Training:Dienstag20:00-22:00

Sporthalle NORD Heilbronner Strasse 157   

(Hallenübersicht)

Und das sind wir
Hinten von links: Katrin el Berins, Petra Rommel, Janne Strobel, Susi Maier (mit Tochter Hannah), Ines Köhler, Sabine Perrin, Trainer Frieder Stroisch - Vorne von links: Karin Steyard, Claudia Vetter, Johanna Thewes, Ulrike Garlin, Dörte Kriegel

Wir sind eine Gruppe junger (und jung gebliebener) Volleyballspielerinnen im jugendlichen Alter ab 31 Jahren.
In unserer Liga-aktiven Zeit haben wir früher in Mannschaften der Regionalliga bis zur 1.Bundesliga gespielt und sind dort teilweise noch immer zu finden.
Wir trainieren 1 mal wöchentlich mit dem Ziel, uns alle Jahre wieder für die Deutsche Meisterschaft der Seniorinnen zu qualifizieren.
Das haben wir in den letzten Jahren immer geschafft und dabei in der Altersklasse Ü31 gute Platzierungen erreicht.

Wir spielen zwar recht anspruchsvoll (so meinen wir mal so ...), wollen uns aber aber nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen und sind gerne bereit, neue Spielerinnen mit entspr. Spielniveau aufzunehmen. Unsere Gruppe ist also klein aber "fein" und kein "closed Club".
Sollten wir des Lesers Interesse geweckt haben, so freuen wir uns über eine "aktive" EMail an unsere Ansprechpartnerin.
Neue Mitspielerinnen sind also herzlichst willkommen !!!

... und hier sind wir auf den Seiten des DVV zu finden:
Deutsche Meisterschaften Seniorinnen Ü31w

NEWS

2017: Württembergischer Meister + Regionalmeister

. Team Seniorinnen Ü31 2017-02-26 Württ. Meister
...Team Seniorinnen Ü31 2017-03-17 Regionalmeister
. Deutsche Meisterschaft 03.-04.06.2017 in Minden; 3. Platz in der Klasse Ü31

NEWS Juni 2017:

3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft in Minden

Am 03. ud 04.06.2017 fanden in Minden die Deutschen Meisterschaften für Senioren statt. In der Gruppe der Damen Ü31 erreichten die MTV Seniorinnen nach dem Köpenicker SC Berlin und SV Saar 05 Saarbrücken den 3 Platz (von 12 Teilnehmern). Die Vor- und Zwischenrunden gingen noch siegreich aus, erst in der Endrunde waren die Gegner einfach stärker und siegten jeweils mit 37:50 Ballpunkten.

 

NEWS April 2017:

Am 23.03.2017: Regionalmeister !!!

MTV Seniorinnen belegen den 1. Platz in der Regionalmeisterschaft in Offenburg; Qualifizierung zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft am 03./04. Juni 2017 in Minden.


Am 26.02.2017: Württembergischer Meister !!!

Heimspiel in Stuttgart: MTV Seniorinnen belegen den 1. Platz in der Altersklasse Ü31. Qualifizierung zur Teilnahme an der Regionalmeisterschaft.

 

NEWS April 2016:

MTV Seniorinnen belegen den 1. Platz im Kampf um die Bade-Württembergische Meisterschaft und sind damit zur Teilnahme an der  Deutschen Meisterschaft in Dachau qualifiziert. Dort wird der 4. Platz erreicht.

Spiel um die Württ. Meisterschaft: Spielbericht

Am 26. Februar 2017 fanden die Württembergischen Meisterschaften der Seniorinnen Ü31 statt. Angetreten waren neben dem Ausrichter MTV Stuttgart die Teams VC Baustetten, TG Nürtingen, TTV Dettingen/Teck und der VfB Friedrichshafen. Der TSV Schmiden musste seine Teilnahme kurzfristig zurückziehen, da am Spieltag nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung standen.

Gleich die ersten Spiele waren heiß umkämpft. VC Baustetten und der MTV Stuttgart lieferten sich lange und spannende Ballwechsel. Das Spiel konnte erst im dritten Satz, da aber klar für Stuttgart entschieden werden. In Runde 2 konnte sich der MTV Stuttgart klar gegen Dettingen durchsetzen.

In Runde 4 setzte Stuttgart die Häflerinnen mit Aufschlägen und cleverem Spiel stetig unter Druck und konnte sich klar mit 2:0 durchsetzen.

Die letzte Spielrunde des Tages war gekennzeichnet von vielen bereits gespielten Bällen. Die Kräfte ließen nach und damit auch die Qualität der Spiele. Trotzdem setzte sich der MTV Stuttgart klar mit 2:0 gegen Nürtingen durch. Der MTV Stuttgart darf sich verdient Württembergischer Meister der Seniorinnen Ü31 nennen und freut sich gemeinsam mit dem VC Baustetten auf die Regionalmeisterschaften am 19.03.2017.

Fazit: Ein gelungener und verletzungsfreier Volleyballtag.

Danke an die neutral eingesetzten Schiedsrichter des VLW, den offiziellen Vertretern des VLW sowie den vielen Helfern und Zuschauern.

NEWS-Spezial: 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften Volleyball 2015
Ines, Tatiana, Dörte, Susanne, Vesna, Katrin, Sabine, Claudia, Ulrike, Johanna, Petra, Karin.

Die MTV-Stuttgart Seniorinnen belegen  den 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften Volleyball 2015 in Dachau.

 

Es war ein tolles, anspruchsvolles Turnier und Spiele. Wir haben eine Weile gebraucht, um reinzukommen und waren sehr nervös am Anfang. Leider haben wir das Spiel ums Finale im Entscheidungssatz ganz knapp und nach hartem Kampf verloren. Aber dann:  nochmal aufgerafft und kleines Finale gewonnen. Somit belegten wir den3. Platz. Bei allem Ärger und Frust über‘s Halbfinale haben wir uns dann doch gefreut !!!!!!!!

Dieses Jahr richtete der ASV Dachau vom Fr. 22.05.- So., 24.05.2015 die Deutschen Meisterschaften Volleyball  2015 aus.

Es starten Teilnehmer in den Altersklassen U18 Männlich und Senioren  (Frauen: Ü31, Ü37, Ü43; Männer: Ü35,  Ü41, Ü47, Ü53)

Unsere MTV Seniorinnen starteten in der Altersklasse Ü31 mit 11 weiteren Teilnehmern.
Die vorrundenspiele konnten bis auf eine Ausnahme gewonnen werden.

Am Nachmittag des 24.05.2015 um 13:00 Uhr ging esum Platz 3 gegen SV Saar 05 Saarbrücken.  Hier wurde noch einmal alles an Einsatz verlangt, bis die Sätze mit 25:21 und 25:23 knapp gewonnen werden konnten.

NEWS-Spezial zur REGIONALMEISTERSCHAFT 2014/2015 (BaWü Meisterschaft)

Link zum VLW-Artikel der Regionalmeisterschaft Creglingen 22.03.2015

Seniorinnen MTV Stuttgart BaWü Meister in Creglingen März 2015

 

NEWS-Spezial zum Gewinn der DM 2014 in Minden

Der MTV Stuttgart hatte sich, wie bereits die Jahre zuvor, für die Deutsche Senior.-meister-schaft der Ü31 Damen qualifiziert, die am Pfingst-Wochenende 7./8. Juni in Minden stattfand. Der Titelgewinn, die tolle Atmosphäre in den Hallen (trotz sommerlicher Hitze), die sehr gute Organisation des Turniers durch den 1.VC Minden und ein gelungener Partyabend bleiben als schönes Fazit des Wochenendes.

In der Vorrunde traf der MTV Stuttgart auf USV TU Dresden sowie den Vorjahres-Zweiten TV Planegg-Krailling. Die Mannschaft fand schnell ins Turnier, gewann beide Vorrundenspiele souverän und konnte sich als Gruppenerster für das Überkreuzspiel qualifizieren. Auch dieses Spiel gegen den Oberaußemer VV konnten die Stuttgarter Mädels ohne Satzverlust mit 2:0 für sich entscheiden. Damit waren sie fürs Halbfinale qualifiziert und ein Platz unter den ersten vier war bereits gesichert.

Am frühen Sonntag Morgen folgte dann das Halbfinale gegen den SV Saar 05 Saarbrücken, das die Schwäbinnen wieder klar mit 2:0 für sich entscheiden konnten. Das Finale gegen eine stark aufspielende Mannschaft des TSV Rudow Berlin war ein packendes und hochklassiges Endspiel. Nach einem Rückstand von 10 Punkten im ersten Satz (5:15) fanden die Stuttgarter Mädels zurück zu ihrem Spiel und konnten in einer spannenden Aufholjagd den ersten Satz doch noch für sich entscheiden. Mitte des zweiten Satzes ließ Stuttgart die letzte Konsequenz vermissen und die Berlinerinnen nochmals ins Spiel kommen. Der entscheidende dritte Satz war hart umkämpft, ging letztlich aber verdient an die nervenstarken Stuttgarterinnen.

Aktuelle Bildergalerie




Wählen Sie die Seite aus, auf welche Sie weitergeleitet werden wollen:

Derzeit werden Sie auf die Seite "" weitergeleitet.

SpeichernAbbrechen