+++    Akademie   ++++++   Wir sind Volleyball  ++++++++++++++++++++++++++

News-Feed

Meistertitel und dritter Platz bei Bezirksmeisterschaft der U13

Die besten sechs Mannschaften des Jahrganges 2005 und jünger trafen sich am 14.05.2017 in der Motiv Halle, um den Bezirksmeister-Ost zu ermitteln.

Die Volleyball-Akademie Stuttgart hatte sich mit zwei Teams qualifiziert. Beide wurden der gleichen Gruppe zugeteilt. Das erste Spiel gegen TG Nürtingen wurde von den MTV Mannschaften je mit 2:0 Sätzen gewonnen. Damit waren beide für die Halbfinals qualifiziert und dem Traum mit zwei Teams auf die Württembergischen Meisterschaften zu fahren, ein Stück näher. Im internen Duell ging es darum, einer Halbfinalbegegnung gegen die starke Mannschaft vom TSV Birkach aus dem Weg zu gehen. Das Glück war auf der Seite von MTV Stuttgart 4 das sich mit 25:17 und 26:24 gegen MTV Stuttgart 1 durchsetzte.

Die Mädchen des MTV 4 schlugen im Halbfinale Esslingen und qualifizierten sich dadurch für die WM. Nun wartete man gespannt auf den Finalgegner, der zwischen MTV Stuttgart 1 und den TSV Birkach ausgespielt wurde. In diesem Spiel war der Gegner körperlich und spielerisch zu überlegen. Trotz großen Kampfs und vollem Einsatz verlor man das Spiel mit 25:12 und 25:17.

Im Spiel um Platz 3 gegen Esslingen wurde alles gegeben, um am 27.05.2017 gemeinsam mit den Spielerinnen von MTV Stuttgart 4 auf die Württembergischen Meisterschaften zu fahren. der erste Satz wurde verloren. Nach einer Ansprache vom Teamcoach Per Ole Schneider drehten die Stuttgarterinnen das Spiel um und gewannen am Ende mit verdient mit 2:1. Der Traum wurde wahr!

Im letzten Spiel von diesem langen Spieltag standen sich der TSV Birkach und der MTV Stuttgart 4 gegenüber um den Meister zu ermitteln. Man kannte sich zwar aus der Zwischenrunde, doch einen Favoriten gab es nicht. Sollte es wieder ein dermaßen nervenaufreibendes Spiel wie vor zwei Wochen werden?  Damals konnten sich unsere Mädels sehr knapp in drei Sätzen durchsetzen. Und genau so verlief der erste Satz, jeder Punkt wurde hart umkämpft und ging am Ende mit 25:23 an Stuttgart. Durch eine sehr kluge Spielweise gewannen unsere Mädels den zweiten Satz mit 25:19 und sicherten sich somit den Meistertitel. Die Freude bei den Spielerinnen und Trainerin Sophia Bodlee, die mit ihrer ruhigen und doch bestimmten Art die Mannschaft hervorragend betreute, war über den gewonnenen Titel riesig.

Für MTV- Stuttgart 1 spielten: Matea Tucic, Hannah Leser, Ida Beck (alle Jg. 2005), Elena Hieber und Julia Böttcher (alle Jg.2006). Teamcoach: Per-Ole Schneider

Für MTV-Stuttgart 4 spielten: Mirella Rederer, Maja Cullum; Lisa Schmidt; Helen Nusser und Nora Pirija (alle Jg.2006). Teamcoach: Sophia Bodlee.

Herzlichen Dank an alle Helfer die mit ihren Sachspenden (Kuchen, Obst, Gemüse, Brezeln Kaffee, Getränke usw.) und mit ihrem unermüdlichen Einsatz beim Auf-und Abbau der Spielfelder und bei der Organisation des Turniers für eine schöne und gelungene Veranstaltung gesorgt haben.

Bericht: Johann Steinmayer 

Aktuelle Bildergalerie




Wählen Sie die Seite aus, auf welche Sie weitergeleitet werden wollen:

Derzeit werden Sie auf die Seite "" weitergeleitet.

SpeichernAbbrechen