+++    Akademie   ++++++   Wir sind Volleyball  ++++++++++++++++++++++++++

News-Feed

Letzter Spieltag der U18 in der Bezirksliga

Am Sonntag, 19. März 2017, um 14 Uhr, begann der letzte Spieltag in der Bezirksliga Nord. Alle waren gekommen um den Mädchen einen würdigen Abschied aus dieser Spielklasse zu geben.

Alle? Auch Lisa war mit in der Halle und schaute sich das recht glanzlose Spiel mit an. Pauline war verhindert ;-) und Kim war bei den U20 Regionalmeisterschaften in Mannheim eingesetzt und konnte nicht mit von dieser Partie sein….

Der Spielablauf ist sehr schnell erzählt: es setzte ein ungefährdetes 0:3 für Cannstatt in knapp einer Stunde Spielzeit. Die Gegenwehr war nicht groß, man spielte gegen den Absteiger der aktuellen Saison. Und wie schon im vergangenen Jahr, als die Mädchen vorzeitig in die Bezirksliga aufgestiegen sind, war die Anspannung und der unbändige Siegeswille der jungen Wilden zum Schluss der Spielrunde nicht mehr sehr ausgeprägt. Man tat seine Pflicht und spielte ungefährdet seine Spielkombinationen.

Spannender gestaltete sich nur das zweite Spiel zwischen den Damen vom Neckar und den Zweitplatzierten aus Fellbach. Letztere wollten die Relegation erreichen, waren dabei aber vom Spielverlauf der Kornwestheimerinnen abhängig. Was man im ersten Spiel nicht an Energie und Willen aufbot, packten die Damen vom TV Cannstatt nun in dieses Spiel. Der erste Satz ging an die Heimmannschaft mit 25:20. Im zweiten und dritten Satz drehten die Fellbacherinnen (12:25, 12:25) den Spieß um, und alle dachten, dass jetzt der Knoten geplatzt ist… 25:18 hieß es aber dann im vierten Satz und ein Tiebreak musste her, den die Damen aus Fellbach klar gewinnen konnten. Zwischendurch sickerten auch noch die weiteren Spieltagsergebnisse durch – Fellbach war auf einem ungefährdeten Relegationsplatz.

Im Anschluss an diese Partie waren alle sehr schnell auf dem Weg ins „Palm Beach“ im Neckarpark gefahren. Der Saisonabschluss mit allen Eltern und den Verantwortlichen der MTV Volleyball Akademie war ein gelungener Schlusspunkt am Sonntagabend.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten für eine prima Saison:

Fahrer, Bäcker, Bewirter, Organisierer, Trainer, Betreuer, Zuhörer, Zuschauer, Wäscher und natürlich den Spielerinnen.

Ihr alle wart an diesem Erfolg beteiligt und könnt diesen Aufstieg in die Landesliga nun ein paar Wochen genießen.

Vor allem die Mädchen haben mit ihrem großen Willen „es allen zu zeigen“ ein Zeichen gesetzt.

Ein Teil wird sich nun mit den Kaderspielerinnen des BSP auf die U18-Meisterschaft (Ende April in Biberach) vorbereiten, die Schülerinnen des Schickhardt-Gymnasiums fahren zusammen zum JtfO-Bundesfinale nach Berlin Anfang Mai. Viel Glück und gutes Gelingen hierfür.

Und im Herbst sind dann die Karten an der MTV Volleyball Akademie wieder neu gemischt. Die Mädchen werden sich in ihren jeweiligen Teams ihren neuen Aufgaben stellen.

Alles Gute, bleibt gesund und habt weiterhin viel Spaß beim Volleyball!

In dieser Saison spielten für MTV Stuttgart 5 in der Bezirksliga

Alina Stäbler, Stefania Scheurer, Lina Förster, Meadow Cunningham, Lisa Hennig, Pauline Steck, Anna Cloeren, Laura Bast, Sendy Kraguljac, Alexandra Zimmer, Kim Dostal und Sofie Zimmermann.

- Bericht: Petra Zimmermann -

 

Aktuelle Bildergalerie




Wählen Sie die Seite aus, auf welche Sie weitergeleitet werden wollen:

Derzeit werden Sie auf die Seite "" weitergeleitet.

SpeichernAbbrechen