+++    Akademie   ++++++   Wir sind Volleyball  ++++++++++++++++++++++++++

News-Feed

DM U18 in Biberach - Platz 11 im Jahr 2017

Berlin, Lohhof, Wiesbaden waren die Gruppengegner am Samstag, 29. April 2017 in Biberach. Und die U18 der Stuttgarterinnen hatten sich vorgenommen, nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Bei schönstem Frühlingswetter wurde es schnell heiß in der Halle: gegen Wiesbaden konnte man im Tiebreak gewinnen, gegen Berlin setzte es ein knappes 0:2 und gegen Lohhof, den späteren Deutschen Meister, hatte man leider nicht den Hauch ein Chance.

Nun kam es auf das Spielergebnis der Begegnung Berlin-Wiesbaden an, es entschied über die Tabellenplätze zwei bis vier. Berlin holt sich den Tiebreak und wurde damit Gruppenzweiter und Wiesbaden verabschiedete sich als Gruppenvierter.

Als Gruppendritter waren die Stuttgarterinnen schon eine Stufe weiter, als in den letzten Jahren....

Im nächsten Spiel ging es um den Einzug ins Viertelfinale gegen Vilsbiburg. 0:2 wurde, vor allem im zweiten Satz, das Spiel knapp verloren. Die Beine waren zu müde, der Wille reichte nicht aus.

Und weil es so kommen musste, starteten am Sonntagmorgen die Offenburgerinnen gegen Stuttgart.14:16 ging das spannende Match im Tiebreak verloren und man spielte gegen Speyer um Platz elf.

Dieses Spiel wollte man zum Abschluss doch noch gewinnen. Die Niederlage gegen Offenburg war schon bitter genug.

Doch die jungen Damen aus Speyer hatten Gleiches im Sinn und machten die zwei Sätze spannender als aus Stuttgarter Sicht notwendig gewesen wäre. Am Schluss ein verdientes 2:0 für die Mannschaft aus der Landeshauptstadt und Platz elf im Gesamtklasssement - einen Platz hinter Offenburg.

Lohhof spielte im Finale gegen Emlichheim einen Tiebreak aus um Deutscher Meister 2017 zu werden.

Herzlichen Dank an die Ausrichter in Biberach und Bad Waldsee für eine gelungene DM und Glückwunsch an die Siegerinnen aus Lohhof.

Und an das "zusammengewürfelte" Team von Johannes Koch ebenfalls ein anerkennendes Lob:

Magda Fischer, Saskia Lenk, Sofie Zimmermann, Sara Marjanovic, Lara Berger, Emily Günter, Alina Stäbler, Lina Förster, Alexandra Zimmer, Sendy Kraguljac, Josephine Quell und Pauline Steck.

Danke für die Betreuung an die Trainer Johannes Koch und Bob Ranner, den Physio Carsten Coors, den Scout Hannes Bosch und Bojan Slegel als Teammanager.

Petra Zimmermann

www.dvj.prosporting.de/u18w/

 

 

Aktuelle Bildergalerie




Wählen Sie die Seite aus, auf welche Sie weitergeleitet werden wollen:

Derzeit werden Sie auf die Seite "" weitergeleitet.

SpeichernAbbrechen